Wir bitten dringend um Unterstützung für einen kleinen Tierschutzverein

in Batman / Ostanatolien!

 

 

Die Tiere dort vegetieren unter schlimmsten Umständen dahin...sie brauchen Hilfe!!

 

 

 

 

Herr Sehmus Yilmaz ist ein Tierschützer, der in Batman (Ostanatolien) lebt und dort einen kleinen Tierschutzverein gegründet hat, um sich auch offiziell für die Rechte der Tiere einsetzen zu können, indem er bei den zuständigen Behörden und dem Bürgermeister vorsprechen kann, um Unterstützung für seine Ideen für ein besseres Zusammenleben von Menschen und Tieren zu bekommen, um bei der Presse und offiziellen Einrichtungen Gehör zu finden. Er hofft darauf, dass ein kleines Tierheim mit Krankenstation errichtet wird - bislang ohne Erfolg.

 

Dabei muss man sich vorstellen, dass es dort in dieser Gegend, schon fast an der Grenze zu Syrien, keine Tierschutzaktivitäten gab oder gibt, mit Ausnahme des Herrn Yilmaz. Tierschutz ist dort, im Gegensatz zu anderen (Urlaubs-)Regionen in der Türkei, ein absolutes Fremdwort. 

Der kleine Verein,  von Herrn Yilmaz ins Leben gerufen, braucht dauerhaft Unterstützung, um den Tieren zu helfen und etwas zu verändern.

 

Die türkische Tierschutz-Organisation HAYTAP hat ihn besucht und bestätigt, dass Hilfe, gerade in diesem Landstrich, besonders dringend nötig ist.  

 

Unsere Kollegin Banu hat ein langes Telefonat mit Herrn Yilmaz geführt. Da ihr die Gegebenheiten in der Türkei bestens vertraut sind, weiß sie, wovon er spricht, wenn er die Situation bei sich beschreibt. Von seiner Aufrichtigkeit sind wir überzeugt. Zudem hat er zugesagt, alles zu dokumentieren und an uns zu geben. 

 

Doch muss er bislang so gut wie alles aus eigener Tasche finanzieren und die Not ist groß. Er schafft es einfach nicht alleine, was man sich vorstellen kann.

Die Leute bringen ihm Tiere, er geht nachts durch die Straßen und legt Futter aus, die Mengen, die er bezahlen kann (dabei muss er aufpassen, dass er nicht gesehen wird) und päppelt kleine Katzen oder Hunde auf.

Er nimmt Katzen und Hunde notdürftig auf, versorgt sie, so weit es ihm möglich ist.

Der Verein bekommt keinerlei finanzielle Unterstützung.  

Sie haben nur das, was sie von ihren Taschengeldern sparen und somit sind ihre Möglichkeiten zu helfen begrenzt.

Sie tun dennoch, was sie können, so viel sie können. Sie reiben sich auf, um diesen Lebewesen ein zufriedenes und gesundes Leben zu ermöglichen.

Ein türkischer Tierarzt vor Ort ist Luxus, außerdem ist der nächste 200 km entfernt von Batman.

Und die meisten Menschen dort haben keinerlei Achtung vor Tieren. Sie wollen nichts mit ihnen zu tun haben und schon gar nicht, dass sie gefüttert werden.

Straßentiere werden verjagt, die meisten Hunde werden getötet (erschossen, vergiftet oder erschlagen).  

 

Die Not der Tiere ist allgegenwärtig.

Die Tiere versuchen, sich an Mülltonnen und verschmutztem Wasser am Leben zu erhalten, sie leben im Dreck und Elend...

 

 

...ein Wassernapf für die Tiere...

...ohne weitere Worte...

Herr Yilmaz klärt auf, er versucht auch, Kindern möglichst von klein an Tierliebe nahezubringen.

Nun ist Banu gerade dabei, eine Kastrationsaktion zu organisieren für die Tiere von Herrn Yilmaz.

2 Tierärzte aus Istanbul mit ihrem Team würden die Kastrationen durchführen. Diese Tierärzte berechnen nichts für ihre Arbeit (die Kastrationen), nur die Material-, Fahrt- und Unterbringungskosten müssten erstattet werden.

Kurzfristig noch geht es jetzt nach Batman, um die Situation vor Ort zu betrachten, z.B. Anzahl der Tiere, um mit den Behörden in Batman zu sprechen, sowie das Offizielle zu erledigen wie Genehmigung und Räumlichkeiten zur Verfügung bekommen.

Es gibt weit und breit kein Tierheim, wo Kastrationen durchgeführt werden können/ sollten.

 

Deshalb unsere herzliche Bitte an Sie:

Die Kastrationsaktion ist eine einmalige Chance für die Tiere in Batman. Die Tierärzte verlangen nichts für ihre Arbeit. Es entstehen von daher keine hohen Kosten.

Bitte helfen Sie mit einer Spende, damit die Aktion durchgeführt werden kann!

 

Auch für folgende Sachspenden sind wir sehr dankbar:

Zecken- und Flohschutzmittel, Entwurmungen, antivirale Augenmedikamente für  Katzen (Katzenschnupfen), Spenden für Futter (das Futter wird von Banu direkt in der Türkei bestellt und Herrn Yilmaz geliefert)

Wer Sachspenden geben kann (bitte keine Decken, Handtücher usw., kann im Flieger nicht mitgenommen werden), melde sich bitte bei uns.

 

Und bitte helfen Sie Herrn Yilmaz auch in der Zukunft mit Spenden, damit man Futter und Hilfsmittel kaufen kann für die Straßentiere.

 

Im Namen der Tiere von Batman, verbunden mit der Hoffnung, dass ihnen zu einem besseren Leben verholfen werden kann, mit Eurer Hilfe, danken wir Euch ganz herzlich für jeden Cent, für jeden Euro!!!

  

   

Hier sind noch unzählige Bilder über die Tierschutzarbeit und das große Engagement von Herrn Yilmaz

 

Die Facebook-Seite des Vereins können auch Nicht-Mitglieder öffnen.

Update

 

Wir mussten dieses Projekt beenden.

Der türkische Tierschutzverein musste aufgeben, da er keine Mitglieder und keine finanziellen Mittel mehr hatte, um weiter tätig zu sein. Somit haben wir leider keinen Ansprechpartner mehr in Batman.

 

Nochmals vielen Dank für all Ihre Hilfe.

Spendenticker

   200,00 € 

Eheleute Geradts

25,00 €

Maria Hanika und Karl Müller-Hanika

     40,00 €

Anneliese und Hans-Jürgen Hunger

    40,00 € 

Stefanie Jaene

     30,00 €

Iris Hülsheber

     85,00 €

Nicole Lohmann

     20,00 €

Simone Walter

     25,00 €

Manuela Stocker-Baumgartner

     50,00 €

Jessie Wallace

     50,00 €

Christine Sander

     50,00 €

Marion Ullmann

   200,00 €

Marion Theus

   100,00 €

Henrik Althaus

     50,00 €

Hans- Georg Bothe

    50,00 €

Sonja Stöller

     70,00 €

Manuela Stocker-Baumgartner

    50,00 €

Sonja Sieber-Dess

   100,00 €

Veronika Meyer-Zietz

     25,00 €

Manuela Stocker-Baumgartner

     25,00 €

Anneliese und Hans-Jürgen Hunger

     50,00 €

Sonja Stöller

     12,00 €

Jutta Seidl

   200,00 €

Barbara Nauheimer

     20,00 €

Malu

     50,00 €

Elke Johanna Vogt

   300,00 €

Eheleute Geradts

   100,00 €

Heinz Engelsmann

     50,00 €

Frau Bock

     50,00 €

Regina Wallace

   200,00 €

Franziska Roggendorf

   100,00 €

Cristo Twele

   100,00 €

Veronika Meyer-Zietz

300,00 €

Franziska Roggendorf

   100,00 €

Veronika Meyer-Zietz

 

 

   100,00 €  monatlich

Eheleute Geradts

   

 

Wir danken allen Spendern im Namen der Tiere und Menschen von Batman ganz herzlich! Viele Kastrationen konnten durchgeführt werden.

Gleichzeitig hoffen wir jetzt auf weitere Unterstützung für die Kosten der Wassernäpfe und der Krankenstation und wir bitten Sie, den Tieren auch in Zukunft durch (regelmäßige) Spenden zu helfen! Danke!

10,00 €

Kerstin Raquet

25,00 €

Claus Kunack

80,00 €

Renate Klinksieck

20,00 €

Peter und Pia Gunselmann

     20,00 €

Maria-Luisa Mateus

50,00 €

Sonja Stoeller

150,00 €

Frau Gjlek

20,00 €

Sylvia Bothe

40,00 €

Christina Fetter

150,00 €

Christina Meer

20,00 €

Sonja Stoeller

20,00 €

Susanne Raidt

30,00 €

Ingrid Esser

50,00 €

Katharina und Franz Rieger

40,00 €

Corinna Peters

500,00 €

Johanna Wolf

20,00 €

Michaela Ennsgraber

10,00 €

Bianca Hellmich

500,00 €

‚Tierschutz‘

20,00 €

Gerlinde und Gerhard Jeske

 

 

   100,00 €  monatlich

Eheleute Geradts

   

 

Wir danken allen Spendern im Namen der Tiere und Menschen von Batman ganz herzlich! Viele Kastrationen konnten durchgeführt werden.

Gleichzeitig hoffen wir jetzt auf weitere Unterstützung für die Kosten der Wassernäpfe und der Krankenstation und wir bitten Sie, den Tieren auch in Zukunft durch (regelmäßige) Spenden zu helfen! Danke!

Spendenkonto

Volksbank eG Waltrop 

Konto:   6405 085 900

BLZ:      426 617 17

BIC:       GENODEM1WLW

IBAN:     DE54 4266 1717 6405 0859 00

Wir sind berechtigt, für Spenden und Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbe- stätigungen (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen!  

Wenn Sie eine Zuwendungsbe- stätigung (sogen. Spendenquittung) benötigen:
Bitte geben Sie mit der Überweisung Ihre vollständige Adresse an, da uns diese nicht mitgeteilt wird. Alternativ senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Angaben.

 

Spenden über PayPal

Kontakt

LichtBlicke für Tiere e.V.

 

E-Mail schreiben

 

Impressum