Eine Krankenstation für  Batmans Tiere....

Der kleine Verein von Herrn Yilmaz in Batman (Ostanatolien) und die dortigen Straßentiere hoffen  nochmals auf Eure Unterstützung, damit dieses Ziel erreicht wird.

 

Wir freuen uns sehr, dass es nach der Kastrationsaktion, die natürlich wiederholt werden muss, nun noch einen weiteren “Lichtblick” geben soll für den kleinen Tierschutzverein von Herrn Yilmaz in  Batman- Ostanatolien.

Es  ist eine Krankenstation geplant, und für dieses Projekt  brauchen die Straßentiere in Batman nochmals  Hilfe...

Die Krankenstation ist sehr wichtig:

-  damit weiterhin Kastrationsaktionen stattfinden können

-  damit  kranke Tiere aufgefangen und behandelt werden können und sie  beobachtet werden können

-  damit Straßentiere geimpft und entwurmt werden können

 

Für die Stadt Batman stellt das eine besondere Herausforderung dar, zumal die Menschen nur in sehr geringen Umfang Interesse an Tieren haben.

Und  ohne Hilfe von Tierschützern und Freunden der Tiere, wie Euch allen, die geholfen haben, wäre so ein Projekt absolute Utopie...

 

Dank des unermüdlichen Einsatzes von Herrn Yilmaz und der Unterstützung durch uns wurde nun schon einiges erreicht.

Bei jedem Wetter ist er für die Tiere da und füttert sie nachts!! (weil es nicht gerne gesehen wird !!)

Er kümmert sich um kranke und verletzte Tiere...er tut alles, damit das unsägliche Leid der Tiere auf den Straßen Batmans eingedämmt wird.

Für dieses enorme Engagement muss man diesem Mann wirklich zutiefst dankbar sein.

Und deshalb ist es so wichtig, dass wir ihn auf diesem mühevollen Weg weiterhin begleiten und unterstützen....

 

Das Projekt 'Krankenstation für Batmans Tiere' könnte in drei Monaten starten...

Bis dahin erhoffen wir einen Spendenbetrag, der das ganze beschleunigt.

Zudem müssen dringend mehrere Wasserspender für Hunde und Katzen installiert werden, die nicht geklaut werden können.

So ein Wasserbehälter kostet ca. 80 - 100 Euro. Sie werden an Wasserleitungen in Grünanlagen installiert und befüllen sich somit automatisch - eine unheimlich hilfreiche Sache für die durstigen Tiere, denn die Sommer in Ostanatolien sind sehr heiß und es gibt keine sauberen Wasserstellen für die Tiere.

Auch hierfür bitten wir um Spenden.

 

Es fällt uns immer schwer, um Spenden zu bitten, weil wir wissen, dass Tierschützer immer am Limit sind.

Aber ohne Spendengelder können Projekte nun mal leider nicht stattfinden.

 

Es gilt wie immer:

Jeder Beitrag ist wichtig und jeder noch so kleine Beitrag wird geschätzt!

 

Im Namen von Herrn Yilmaz und ganz besonders Batmans Straßentieren danken wir euch für jede Unterstützung von Herzen !!! 

Spendenkonto

Volksbank eG Waltrop 

Konto:   6405 085 900

BLZ:      426 617 17

BIC:       GENODEM1WLW

IBAN:     DE54 4266 1717 6405 0859 00

Wir sind berechtigt, für Spenden und Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbe- stätigungen (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen!  

Wenn Sie eine Zuwendungsbe- stätigung (sogen. Spendenquittung) benötigen:
Bitte geben Sie mit der Überweisung Ihre vollständige Adresse an, da uns diese nicht mitgeteilt wird. Alternativ senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Angaben.

 

Spenden über PayPal

Kontakt

LichtBlicke für Tiere e.V.

 

E-Mail schreiben

 

Impressum