Wir haben unseren Verein gegründet, weil wir denken, dass durch den Zusammenschluss mehrer Menschen besser geholfen werden kann, als ein Einzelner es könnte.


Seit mehreren Jahren arbeiten wir für die Straßenhunde und Straßenkatzen in Istanbul/Türkei.

In der Türkei gibt es zwar ein Tierschutzgesetz auf dem Papier, aber Tierschutz ist kaum zu finden. Vergiftungsaktionen seitens der Behörden stehen an der Tagesordnung.

Da es keine Bestrafung gibt, werden Tiere von der Bevölkerung ebenso vergiftet, wenn sie sich in irgendeiner Form durch sie gestört oder genervt fühlen, sie werden misshandelt, gequält, erschossen, verstümmelt, vergewaltigt.

 

Wir versuchen, ihr Leid ein wenig zu lindern.

 

Bitte helfen Sie uns dabei!

 

Als unsere Hauptaufgabe sehen wir die Fütterung, die tierärztliche Versorgung und eine evtl. notwendige Nachsorge der Straßenhunde und Straßenkatzen an und vor allem auch Kastrationen, die wir regelmäßig in Istanbul durchführen lassen.

Natürlich wissen wir, dass wir nicht alle Tiere retten können, unsere Arbeit kann immer nur weniger sein als der berühmte Tropfen auf den heißen Stein. Trotzdem versuchen wir, wenigstens etwas Hilfe zu leisten und Leid zu lindern, und zwar z. Zt. vorrangig in Istanbul.

 

Um aber wirklich effektiv helfen zu können, brauchen wir auch Ihre Hilfe!
Ein Tierschutzverein allein kann nichts bewirken, erst die Menschen, die ihn unterstützen, machen Hilfe möglich.

 

Wir bitten Sie herzlich: Helfen Sie uns helfen!

 

Vielleicht können Sie die Tiere mit einer einmaligen oder regelmäßigen Geldspende unterstützen, vielleicht mit einer Sachspende - oder mit einer Vereinsmitgliedschaft, im besten Falle als aktives Mitglied, aber selbstverständlich auch mit einer passiven Mitgliedschaft, vielleicht auch mit der Aufnahme eines Tieres für immer.

Bitte sagen Sie nicht, 'ach, das bisschen, das ich tun kann, das ist doch nichts, und es helfen bestimmt die anderen...' - wir können ohne Ihre Hilfe nicht helfen, jede noch so kleine Hilfe wird dringend gebraucht!

 

Wir und die Tiere danken Ihnen.

Mitgliedsantrag
Mitgliedsantrag.pdf
PDF-Dokument [55.5 KB]
Unsere Satzung
Satzung.pdf
PDF-Dokument [36.4 KB]

Dies möchten wir noch sagen:
Wir machen diese Arbeit in unserer Freizeit und unentgeltlich.
Wir sind berufstätig, haben Familie, Kinder, unsere eigenen Haustiere, und wir bitten Sie daher um Verständnis dafür, dass wir nicht jede E-Mail und Anfrage sofort beantworten können. Oft kommen wir erst abends dazu, unsere Mails zu lesen. Dann werden wir aber bemüht sein, uns sofort bei Ihnen zu melden.
Wir sind Privatleute. Wir werden versuchen, Ihnen zu helfen, wenn Sie uns bei Problemen mit Ihren oder anderen Tieren fragen, aber bedenken Sie bitte, dass wir kein Tierheim haben und und auch sonst keine Unterbringungsmöglichkeiten. Wir können nur vermittelnd tätig werden.


Danke für Ihr Verständnis!

Für Sie sind es nur ein paar Klicks und ein wenig Zeit, für uns ist es eine große Hilfe.

Bitte machen Sie mit!

Spendenkonto

Volksbank eG Waltrop 

Konto:   6405 085 900

BLZ:      426 617 17

BIC:       GENODEM1WLW

IBAN:     DE54 4266 1717 6405 0859 00

Wir sind berechtigt, für Spenden und Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbe- stätigungen (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen!  

Wenn Sie eine Zuwendungsbe- stätigung (sogen. Spendenquittung) benötigen:
Bitte geben Sie mit der Überweisung Ihre vollständige Adresse an, da uns diese nicht mitgeteilt wird. Alternativ senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Angaben.

 

Spenden über PayPal

Kontakt

LichtBlicke für Tiere e.V.

 

E-Mail schreiben

 

Impressum