Auch die drei blinden Brüder brauchen Paten

 

Sie haben durch Katzenschnupfen ihr Augenlicht verloren.
Sie sind 8 Monate jung, natürlich kastriert und durchgeimpft.
Sie sind sehr lieb, extrem menschenbezogen und sensibel. Sie vertragen sich bestens mit den anderen Katzen, aber werden ihr Leben dort verbringen müssen und deshalb brauchen  wir auch für sie liebe Menschen, die uns bei ihrer Versorgung unterstützen.

 

Die Augen der 3 Brüder werden bald herausoperiert und wir würden uns freuen, wenn wir dafür Unterstützung bekämen.

Notfall  ***   Notfall  ***   Notfall  ***   Notfall  ***   Notfall  ***   Notfall  ***   Notfall  ***  Notfall  *** 

 

 

Februar 2016

 

Diese Katze wurde mit ihrem Verband in der Kälte ausgesetzt. Gelähmt, unfähig sich fortzubewegen, geschweige denn Nahrung zu finden. Wir machen uns so unsere Gedanken, wer dies getan haben könnte.

Sevim hat sie zum Glück bei ihrer Fütterungsrunde gefunden. Nach einem kurzen Aufenthalt beim Tierarzt ist sie jetzt im Katzenhaus und wird mit Vitaminen, Infusionen und gutem Futter aufgepäppelt. Zum Glück ist die Wirbelsäzule nicht gebrochen, sondern "nur" ein eingeklemmter Nerv ist die Diagnose. Um sie operieren lassen zu können, brauchen wir dringend Spenden. Für OP plus ca. 10 Tage Aufenthalt und Therapie in der Klinik wurden ca. 600 Euro veranschlagt.

Bitte helfen Sie diesem Kätzchen, das Glück in einem maßlos grausamen Unglück hatte.

 

 

 

 

Die Katzen und Hunde in Bartin brauchen auch dringend Futter, Medikamente und Decken. 

April 2016

Das Sorgen-Katerchen wurde vom Tierarzt in Ankara nach Istanbul zum Tierarzt transportiert. Alles Erforderliche wurde hier gemacht und von hier aus aus fand er sogar ein wunderbares Zuhause in Istanbul bei einer sehr lieben Frau, die ein besonders großes Herz für behinderte Katzen hat. Er heiß0t jetzt Ümit (Hoffnung) und wird jeden Tag glücklicher und hat allmählich seine Angst vor Menschen verloren.

Vielen Dank an alle, die geholfen haben.

Bitte unterstützen Sie weiterhin das Katzenhaus am Schwarzen Meer. Es sind ca. 60 Katzen täglich zu füttern und zu versorgen. Es sind mehrere Behinderte und Kranke unter ihnen, die ständig Medikamente und tierärztliche Versorgung brauchen. Täglich werden neue Katzen und Hunde in Not gefunden.

25.02.2016:

 

Das Kätzchen hat inzwischen die Reise nach Ankara zur OP angetreten. Jeder Tag zählt, die OP kann nicht länger warten.

Notfall  ***   Notfall  ***   Notfall  ***   Notfall  ***   Notfall  ***   Notfall  ***   Notfall  ***  Notfall  *** 

 
 
TÜRKEI - Kartal/Uğurmumcu
 
Tagelang wartete das Baby darauf, dass ihre Mama aufwachte.
Aber ihre Mama war vergewaltigt und getötet worden, indem die/der Vergewaltiger ihr das Genick brachen.

TÜRKEI / KASTAMONU

Herzloser geht es kaum noch. Diese Hunde, die ohnehin unter schwersten Bedingungen leben, auf Schnee und Eis, auch noch ihre Welpen versuchen zu ernähren, wurden vergiftet. Die Handschuhe der Mörder liegen neben den toten Seelchen. Die Welpchen liegen auf ihren toten Mamas und schlafen. Schaut euch dieses traurige Bild an.

 

https://www.facebook.com/umit.gemalmazoglu.1/videos/528247647355260/?pnref=story

Druckversion | Sitemap
© LichtBlicke für Tiere e.V.

Spendenkonto

Dortmunder Volksbank eG
Zweigstelle Waltrop

Konto:   6405 085 900

BLZ:      441 60014

BIC:       GENODEM1DOR

 

IBAN:   DE18 4416 0014 6405 0859 00 

Wir sind berechtigt, für Spenden und Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbe- stätigungen (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen!  

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (sogen. Spendenquittung) benötigen:
Bitte geben Sie mit der Überweisung Ihre vollständige Adresse an, da uns diese nicht mitgeteilt wird. Alternativ senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Angaben.

Spenden über PayPal

Kontakt

LichtBlicke für Tiere e.V.

 

E-Mail schreiben

 

Impressum