Katzenschnupfen..

..verschont oft die Augen nicht.

In der Türkei gibt es keine antiviralen Augentropfen oder -salben außer Zovirax. Auch sonst gibt es keine anderen guten oder die richtigen Medikamente, um die Augen der Katzenbabies zu retten. Meist werden die Augen amputiert und sie müssen für den Rest ihres Lebens im Dunkeln leben.

Die Katzenkinder müssen geimpft werden!

Bitte helft uns mit Eurer Spende, ihr Augenlicht zu erhalten, indem wir impfen lassen oder die richtigen Medikamente kaufen, um den Katzenschnupfen behandeln können.

Genauso hilfreich wie eine Geldspende ist es selbstverständlich, wenn uns diese Mittel als 'Sachspenden' zur Verfügung gestellt werden!!

Einzig wichtig ist, dass die Tiere behandelt und versorgt werden können.

Spendenkonto

Dortmunder Volksbank eG
Zweigstelle Waltrop

Konto:   6405 085 900

BLZ:      441 60014

BIC:       GENODEM1DOR

 

IBAN:   DE18 4416 0014 6405 0859 00 

Wir sind berechtigt, für Spenden und Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbe- stätigungen (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen!  

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (sogen. Spendenquittung) benötigen:
Bitte geben Sie mit der Überweisung Ihre vollständige Adresse an, da uns diese nicht mitgeteilt wird. Alternativ senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Angaben.

Spenden über PayPal

Kontakt

LichtBlicke für Tiere e.V.

 

E-Mail schreiben

 

Impressum